• Handmade
  • Qualität "Made in Germany"
  • 2% Rabatt bei Banküberweisung
  • Kostenloser Versand ab 39 € (D)
  • Spende an den Tierschutz
  • Handmade
  • Qualität "Made in Germany"
  • 2% Rabatt bei Banküberweisung
  • Kostenloser Versand ab 39 € (D)
  • Spende an den Tierschutz

Das Team stellt sich vor

Holly

Chefin

Am 13.12.2013 erblickte ich als kleiner Bolonka Zwetna das Licht der Welt. Im Februar 2014 zog ich von Kiel in den Ruhrpott.Im März 2018 gründeten wir unser Unternehmen und ich wurde zur Namensgeberin.Meine Aufgabe ist die Qualitätskontrolle der Schnüffelteppiche. Kein HollyBolly verlässt das Haus ohne mein OK. Zusätzlich sehe ich noch süß aus und ich denke dies sind genug Aufgaben für eine Chefin. ;-)

Janina

Assistenz der Geschäftsführung

1982 in Bochum geboren, aufgewachsen und bis heute nicht verlassen.Hauptberuflich bin ich Vollzeit Angestellte in einer Zoofachhandlung und für die Buchhaltung zuständig. 2018 machte ich mein Hobby zum Nebenberuf und gründete zusammen mit Holly unser Kleingewerbe. Meine Aufgaben sind neben der Herstellung unserer Produkte auch noch der Einkauf und die komplette Büroarbeit.

Lucy

Angestellte und ZerZie-Beauftragte

Im Januar 2018 kam ich in Braunschweig zur Welt. Im April hat mich mein Weg ins Ruhrgebiet geführt und dort lebe ich nun bei Janinas Eltern und halte alle auf Trapp. Meine Aufgabe bei HollyBolly sind die ZerZie und die Chefin bei ihren Kontrollgängen zu unterstützen. Wann immer ich Zeit finde, stehe ich ihr treu zur Seite.

Paula

Azubine

Ich bin das jüngste Teammitglied und die Schwester von Lucy. Im April 2019 kam auch ich in Braunschweig zur Welt. Die weite Welt stand mir offen und ich entschied mich für das Ruhrgebiet. Dort passe ich nun auf meine goße Schwester auf.Ich freue mich auf die Aufgaben bei HollyBolly. Ich lerne schnell und kann die Kollgen bestimmt bald tatkräftig unterstützen.

Unsere Geschichte

Unserem ersten Schnüffelteppich sind wir 2015 begegnet. Wir kannten diese Art von Beschäftigung noch nicht. Durch eine Freundin bekamen wir den Tipp dazu.Als der Schnüffelteppich ankam, waren wir im ersten Moment begeistert. Die Begeisterung wurde aber von Mal zu Mal weniger. Uns fiel auf, dass die Streifen schnell platt herunter hingen und auch nach dem Ausschütteln nicht wirklich wieder in Form kamen. Das lag wahrscheinlich daran, dass der Schnüffelteppich sehr dünn geknotet war und die einzelnen Streifen keinen Halt bekamen. Weiter fiel uns auf, dass die einzelnen Fleecestreifen sehr kurz waren. Der Untergrund war nach wenigen Benutzungen leicht zu erkennen. Beim Schnüffeln musste die Nase also nicht mehr richtig angestrengt werden. Wir hatten immer den Gedanken "das geht besser". Dieser Gedanke hat uns nicht mehr losgelassen und im Dezember 2017 haben wir uns endlich die Zeit genommen und unseren eigenen Schnüffelteppich gemacht. HollyBolly war geboren, auch wenn das zu diesem Zeitpunkt noch nicht feststand. Wir hatten große Freude an der Herstellung und bekamen überhaupt nicht mehr genug. Wir merkten, dass die Teppiche ein Ausgleich nach einem stressigen Bürotag waren. Wir wollten den "Prototypen" verbessern, Fehler beheben, an der Qualität arbeiten. Aber was sollte Holly mit mehreren Schnüffelteppichen? Also wurden alle Hundefreunde mit ausgestattet. Ein Name musste her... Holly, ein Bolonka, ein wenig mit den Wörtern gespielt und HollyBolly war geboren.Nachdem alle im Freundes- und Bekanntenkreis versorgt waren und wir ganz viel Zuspruch bekommen hatten, wagten wir den Schritt und gründeten am 01.03.2018 unser Kleingewerbe. Mit Hilfe des Gewerbescheins standen mir die Türen zu den Großhändlern offen. Viele Farb- und Stoffproben wurden angefordert. Wir möchten nicht irgendetwas verkaufen, wir möchten Produkte anbieten, hinter denen wir zu 100% stehen können, in einer Qualität, die wir selbst als Kunde erwarten würden. Wir richteten eine Facebook-Fanpage ein, auf der wir die HollyBolly´s zum Verkauf anboten. Die Resonanz war enorm und es kamen immer mehr Aufträge herein. Mittlerweile auch immer mehr per E-Mail, wenn kein Facebookprofil vorhanden war. Eine Facebookseite reichte also nicht mehr aus, eine Homepage musste her. Jetzt wurde es Zeit für den nächsten Schritt. Der Onlineshop :) Wir sind gespannt, wo uns der Weg noch hinführt! Egal was HollyBolly macht, Herz und Leidenschaft ist immer dabei. Halbe Sachen wird es bei uns nie geben. Unser Motto ist "ganz oder gar nicht".